GPTs Anleitung

Anleitung zur Erstellung Ihres eigenen GPTs

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt Ihren eigenen GPT (Generative Pre-trained Transformer) mit OpenAI’s ChatGPT Plus oder ChatGPT Enterprise erstellen können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Grundkonfiguration bis hin zur Feinabstimmung vorgehen, um einen GPT zu kreieren, der Ihren spezifischen Anforderungen und Interessen entspricht. Egal, ob Sie einen GPT für berufliche Zwecke, zur Unterstützung bei bestimmten Aufgaben oder einfach aus Interesse an der neuesten KI-Technologie entwickeln möchten, diese Anleitung bietet Ihnen die notwendigen Informationen und Tipps, um den Prozess zu vereinfachen und zu optimieren.

  1. Vorbereitung:
    • Zugang zu ChatGPT Plus oder ChatGPT Enterprise ist erforderlich.
    • Navigieren Sie zum Erkunden-Tab, um „Meine GPTs“ zu finden.
  2. Erstellen eines neuen GPTs:
    • Wählen Sie im Erkunden-Tab die Option, um einen neuen GPT zu erstellen.
    • Beginnen Sie mit einer klaren Beschreibung Ihres GPTs. Zum Beispiel: „Ich möchte einen GPT erstellen, der ein KI-Experte ist.“
  3. Konfiguration:
    • Geben Sie im Konfigurations-Tab detaillierte Anweisungen für Ihren GPT. Dies kann beispielsweise das Thema, den Ton und Bereiche, die vermieden werden sollten, umfassen.
    • Verwenden Sie die Live-Vorschau auf der rechten Seite, um die Änderungen sofort zu sehen.
  4. Personalisierung:
    • Wählen oder erstellen Sie einen Namen für Ihren GPT.
    • Erstellen oder laden Sie ein Logo hoch, das Ihren GPT repräsentiert.
  5. Fokussierung und Ton:
    • Entscheiden Sie, auf welche Informationen sich Ihr GPT konzentrieren soll (z.B. KI-Apps, KI-Training, KI-Trends).
    • Wählen Sie den gewünschten Ton für die Kommunikation (z.B. formal und freundlich).
  6. Einschränkungen festlegen:
    • Geben Sie Themen an, die vermieden werden sollten, wie medizinische und rechtliche Beratung.
  7. Datenintegration:
    • Fügen Sie eigene Daten hinzu, die Ihr GPT nutzen soll. Dies könnte zum Beispiel durch Hochladen von Transkripten oder spezifischen Dokumenten erfolgen.
  8. Veröffentlichungsoptionen:
    • Wählen Sie, ob Ihr GPT privat bleibt, über einen Link geteilt oder öffentlich im GPT Store gemacht wird.
    • Wenn öffentlich, können Sie eine Umsatzbeteiligung auf Basis der Nutzung erhalten.
  9. Verlinkung und Lead-Generierung:
    • Verknüpfen Sie Ihren GPT mit Ihrer eigenen Domain, um Leads zu generieren und Besucher auf Ihre Website zu leiten.
  10. Testen und Verfeinern:
    • Testen Sie Ihren GPT durch die Nachrichten-Funktion und nehmen Sie Anpassungen vor, um die gewünschte Funktionalität zu erreichen.
  11.  Abschluss und Nutzung:
    • Speichern Sie Ihren fertigen GPT.
    • Nutzen Sie Ihren GPT für spezifische Zwecke, wie die Bereitstellung aktueller KI-Informationen.
  12. Einbindung in die Plattform Skill Leap AI:
    • Wenn Sie möchten, können Sie Ihren GPT in Verbindung mit der KI-Lernplattform Skill Leap AI verwenden, um Kurse oder andere Ressourcen zu bewerben.